Über mich

Ich bin 1984 geboren und auf einem Bauernhof bei Leisnig im Herzen Mittelsachsens aufgewachsen. Kindheit und das Erwachsenwerden auf dem Land haben bei mir zu einer tiefen Verbundenheit mit unserer Region beigetragen.

2005 begann ich mein Soziologie-Studium an der Universität Leipzig. Nach dessen erfolgreichem Abschluss trat ich eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Europäischen Parlament an. Dort war ich für den Fraktionschef der Europäischen Linksfraktion, Lothar Bisky, tätig.

Nachdem ich eine Familie gründete und Mutter wurde, kehrte ich im August 2013 wieder nach Sachsen zurück.

Im Mai vergangenen Jahres wurde ich in den Bundesvorstand der Partei DIE LINKE gewählt.

Beruflich bin ich zurzeit als Regionalmitarbeiterin der Landtagsfraktion der LINKEN Sachsen tätig. Auch deshalb bin ich gut mit den politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen der Region Mittelsachsen vertraut.

Jetzt will ich Landrätin werden und Mittelsachsen zu einem Bürgerlandkreis für Jung und Alt machen. Dafür werde ich hart arbeiten.

 

Unterschrift von Marika Tändler-Walenta

 

Facebook Logo Marika Tändler-Walenta auf Facebook

Wirtschaft, Sicherheit und Solidarität.
Unsere Landrätin.

Wirtschaft

»Miteinander gestalten statt verwalten!« – dieses Motto liegt mir sehr am Herzen, um Menschen in unserer Region zu halten und sie zu motivieren, sich für die Zukunft Mittelsachsens einzusetzen. Abwanderung ist nicht zwangläufig, wenn wir die Rahmenbedingungen für junge Menschen und Fachkräfte deutlich verbessern. Dazu zählen eine gut ausgebaute Infrastruktur, gute Kinderbetreuung, gute Ausbildungsangebote, gute Internetverbindungen und auch gute Freizeitangebote.

Ich werde die Ansiedlung kleiner und mittlerer Unternehmen unterstützen, den Tourismus fördern und regionale Wirtschaftskreisläufe stärken.

Dafür brauchen wir mehr kreative Ideen und langfristige Konzepte, die über bloßes Verwalten des Gegebenen hinausgehen. Dafür will ich mich einsetzen; dafür brauche ich Ihre Unterstützung.

 

▲ nach oben

Sicherheit

Für mich bedeutet Sicherheit ein Leben ohne Angst um die eigene Existenz und um die Zukunft unserer Kinder. Einen starken Sozialstaat verstehe ich nicht als barmherzigen Samariter, sondern als vorsorgende, ausgleichende Art, die Unterschiede nicht zu groß werden zu lassen und dass alle bekommen, was ihnen zusteht: Bildung, Wohnen, Mobilität, Gesundheitsversorgung und Pflege, Kultur und Mitbestimmung sowie der Schutz vor Gewalt.

 

▲ nach oben

Solidarität

Ich stehe für ein Miteinander von Jung und Alt, für bessere medizinische Versorgung und für den Schutz unserer Umwelt. Ich werde mich entschieden dafür einsetzen, dass Einrichtungen der kommunalen Daseinsvorsorge nicht weiter privatisiert werden und dass die öffentliche Verkehrsinfrastruktur erhalten wird. Bessere Schul- und Bildungsangebote, wohnortnahe Freizeit-, Sport- und Betreuungsangebote für Kinder wie Erwachsene machen Mittelsachsen auch künftig zu unserem liebenswerten Lebensmittelpunkt.

 

▲ nach oben

Wie ich all das erreichen will?

Mit Hingabe, harter und umsichtiger Arbeit – und mit Ihrer Unterstützung. In meinem Wahlprogramm habe ich konkrete Lösungsansätze benannt. Vor allem aber werde ich Sie, die Bürgerinnen und Bürger, stärker an Entscheidungen beteiligen, um Verwaltungshandeln und politische Entscheidungen transparenter zu machen.

Sprechen Sie mich an. Ich freue mich auf Ihre Meinung. Und noch eine persönliche Bitte: Gehen Sie am 7. Juni wählen.

 

▲ nach oben

Spenden

Meinen Wahlkampf bestreite ich mit harter Arbeit, guten Ideen – und Geld. Großspenden von Banken, Konzernen und Lobbyisten nehme ich nicht an. Darum bitte ich Sie um Ihre Spende für meinen Wahlkampf in Mittelsachsen. Der Klick auf diesen Button führt Sie zum Spendenformular der LINKEN Sachsen. Ihre Spende kommt direkt meinem Wahlkampf zugute. Vielen Dank.

 

Jetzt spenden

 

▲ nach oben

Mitmachen

Bitte gegen Sie die dargestellten Zeichen in das Formularfeld ein.
 captcha

*Pflichtfelder

 

▲ nach oben

Kontakt

Marika Tändler-Walenta
DIE LINKE. Mittelsachsen
Bahnhofstraße 1a, 04720 Döbeln

Telefon: 034 31-71 00 45
marika.taendler-walenta@dielinke-sachsen.de
Marika auf Facebook

Back to Top